5 Einträge / 0 Neu
diefrau
Bild des Benutzers diefrau

Süsskartoffeln

Überall liest man jetzt von Süsskartoffeln und ich würde die auch gern mal probieren. Stimmt es, dass Süsskartoffeln gesünder sind als normale Kartoffeln und dass man damit besser abnehmen kann?

Wer weiss gute Rezepte mit Süsskartoffeln die nicht so schwierig zu kochen sind?

juneve
Bild des Benutzers juneve

Hallo diefrau,

Süßkartoffeln haben etwas (nicht viel) mehr Kalorien als die normale Kartoffel. Das liegt wohl darin begründet, dass der Zuckeranteil höher ist. Die Süßkartoffel hat etwas mehr Vitamn C und E, die Kartoffel mehr Magnesium, Kalium
Insofern kann ich nicht erkennen, dass die Süßkartoffel gesünder ist.

Ein kleiner Vorteil wegen des Abnehmens ist vielleicht, dass die Süßkartoffel den Blutzuckerspiegel weniger in die Höhe treibt, als die normale Kartoffel. Das Sättigungsgefühl sollte ein bißchen länger anhalten.

Süßkartoffeln schmecken wie eine Mischung aus Kartoffeln und Möhren. Ein Puree bietet sich gut an. Ich verwende sie aber auch sehr gerne in Suppen, z.B. Kürbiscremesuppe. Ansonsten kann man sie als Beilage wie normale Kartoffeln verwenden.

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Eine Arbeitskollegin von mir hatte sich zum Halten ihres Gewichtes gern in der Mittagspause eine Süsskartoffel mit Quark gemacht. Sie meinte, dass sie davon länger satt bleibt als von normalen Kartoffeln. Deshalb könnte auch das Abnehmen mit Süsskartoffeln leichter fallen als mit normalen Kartoffeln.

Liebe Grüße
Fee

Salutti
Bild des Benutzers Salutti

fee schrieb:

Eine Arbeitskollegin von mir hatte sich zum Halten ihres Gewichtes gern in der Mittagspause eine Süsskartoffel mit Quark gemacht. Sie meinte, dass sie davon länger satt bleibt als von normalen Kartoffeln. Deshalb könnte auch das Abnehmen mit Süsskartoffeln leichter fallen als mit normalen Kartoffeln.

Ist nur bedingt richtig. Ich möchte deiner Kollegin gar nicht absprechen, dass eine Süßkartoffel sie mehr sättigt als eine normale Kartoffel, Fakt ist aber, dass eine Süßkartoffel pro 100g ca. 108 Kalorien hat, eine normale hingegen nur ca 70.
Info-Quelle: https://magazin.kaufland.de/trends/koch-und-backtrends/die-suesskartoffel-grillen-stampfen-frittieren-so-vielseitig-ist-die-rote-knolle/

Dafür senken Süßkartoffeln den Cholesterinspiegel, was sicherlich ein positiver Nebeneffekt ist!

SporT
Bild des Benutzers SporT

In der letzten Zeit esse ich auch gerne eher die Süßkartoffel als die normale.
Irgendwie bin ich auf den Geschmack gekommen seitdem ich mir ein Kochbuch dazu gekauft habe. Probiere super gerne neues aus, und muss sagen das ich wirklich auch unterschiedliche Informationen gefunden habe..viele sagen dass die wirklich gesünder ist als die "normale".

Da muss sich aber jeder selbst entscheiden und schauen, was man machen will.

Unter anderem habe ich mich auch schlau gemacht und habe verschiedene Tipps gefunden.

Bei (admin: Werbelink entfernt) habe ich ebenso etwas zu den verschiedenen Ölen gefunden. Das Olivenöl nutze ich auch in der letzten Zeit sehr gerne.

LG

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben