6 Einträge / 0 Neu
BeadyBelle
Bild des Benutzers BeadyBelle

Unterlidstraffung Verschlechterung?

Hallo! Ich hatte vor 5 Wochen eine Unterlidstraffung. Nach 7 Tagen wurden die Pflaster entfernt und die Fäden gezogen. Die rechte Seite sah noch ziemlich geschwollen aus aber die linke Seite sah direkt richtig gut aus, nicht geschwollen und schön straff.
Jetzt, nach weiteren 3 Wochen, hat sich an der ursprünglich gut aussehenden Seite wieder ein Tränensack gebildet Sad( Jetzt bin ich natürlich total besorgt. Ist das normal, gehört das zur Dynamik des Heilungsprozesses, oder kann es sein, dass die Haut so schnell wieder erschlafft und das jetzt so bleibt?
Ich weiß, dass man das alles erst nach 2 Monaten abschließend beurteilen kann, mich verwundert nur, dass es erst so gut aussah und jetzt dieser Tränensack zu sehen ist.
Die Narbenverheilung verläuft übrigens super.

juneve
Bild des Benutzers juneve

Hallo BeadyBelle,

ein Freund von mir hatte eine Unterlidstraffung. Der war die ersten Wochen ganz schön geschwollen.

Insofern kann ich mir sehr gut vorstellen, dass das zum Heilungsprozess gehört. Du hast ja geschrieben, dass die linke Seite direkt gut aussieht. Nachdem alles verheilt ist, sollte dieses Ergebnis wieder sichtbar sein.

Das Gewebe wurde ja starkt traumatisiert und es dauert bis das Lymphsystem sich erholt. hat.

Wann hast du denn deinen Nachsorgetermin?

LG juneve

Lehmaa
Bild des Benutzers Lehmaa

Ich würde da einfach mal dort nachfragen oder hingehen wo du die Behandlung gemacht hast. Die können dir am besten sagen ob das normal ist.

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe BeadyBelle,

wie sieht es denn jetzt aus? Ist der Tränensack inzwischen verschwunden? Ich drücke ganz doll die Daumen und würde mich freuen, noch mal von dir zu hören.

Liebe Grüße
Fee

BeadyBelle
Bild des Benutzers BeadyBelle

Lieben Dank Euch der Nachfrage.
Mein PC meinte, daß sei nach 6 Wochen kein Grund zur Besorgnis, das wird sich zurückbilden- das ist Lymphe und dauert. Mittlerweile sind 9 Wochen rum und man sieht immernoch leichte Schwellungen unter dem Auge und auch noch den neugebildeten Tränensack. Ich bilde mir aber ein, daß es laaangsam weniger wird.
Tatsächlich muß man sagen, daß die Anfangsfortschritte sehr schnell gingen und jetzt geht es wesentlich langsamer vorwärts. Es gibt noch einen 4 Monats-Check Up und ich hoffe daß sich das bis dahin erledigt hat, aber man sagt ja, daß 6 Monate möglich sind, bis alles verheitl ist.
Ich berichte euch nochmal!!

fee
Bild des Benutzers fee

Vielen lieben Dank für's Bescheidgeben. Das hört sich nun ja nun schon beruhigender an. Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass sich bis zum 4 Monats Check Up alles erledigt hat und würde mich sehr freuen, dann wieder von dir zu hören.

Liebe Grüße
Fee

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben