3 Einträge / 0 Neu
Sasa15
Bild des Benutzers Sasa15

Veränderung der TubulärenBrüste nach OP

Hallo ihr Lieben, ich wollte euch mal was fragen und hoffe ihr versteht mich Wink
Ich wurde vor ca 8 Wochen operiert . Hatte tubuläre Brüste 2 Grades.
Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich habe bloß das Problem, dass meine Brüste sehr weit auseinander stehen. So „nackt“ sehen sie schön aus - da stört mich das nicht.
Wenn ich jedoch Oberteile zb zum feiern anziehen will, hätte ich jedoch schon gerne einen „Ausschnitt“. Da die Brüste jedoch so weit auseinander stehen, entsteht leider keiner trotz BH. Hatte am Wochenende mal versucht einen Bush up anzuziehen - da konnte ich sie jedoch noch nicht „rein legen „, da sie noch zu fest, hart und starr sind . Hoffe ihr wisst was ich meine. Ich brauche meine Brüste nicht zu pushen. Habe jetzt relativ große jedoch fehlt mir einfach bei gewissen Oberteilen dieser Schlitz bzw Ausschnitt . Meine Frage, meine OP ist ja noch relativ frisch - werden sie noch weicher bzw formbarer? Sodass ich sie irgendwann mehr zur Mitte puschen kann? Auf der Seite schlafen kann ich derzeit auch nur phasenweise . Irgendwann tut es noch weh. Vielleicht kann mir jemand helfen??? Ansonsten bin ich echt zufrieden. Durch meine Fehlbildung hatte ich nur noch nie einen Ausschnitt und jetzt irgendwie auch keinen ... ich weiß das meine Brustwarzen von Natur aus schon ziemlich weit nach außen standen ... irgendwie stört es mich jedoch das ich immer noch keinen Ausschnitt habe ... vill kann mir ja wer helfen. Liebe Grüße Smile Nina

Mein Blog bezüglich meiner Brust OP:
http://meinetubulaerebrust.blogspot.de

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo liebe Nina,

ich kann dich beruhigen, deine Brust wird sich in Punkto Beweglichkeit und Formbarkeit noch ein ganzes Stück ändern.
Es dauert tatsächlich bis zu einem Jahr bis die Brust gefälliger wird und damit auch natürlicher aussieht und natürlich auch weicher wird. Gerade am Anfang ist alles noch ganz starr und empfindlich. Da hilft leider nur geduldig bleiben, auch wenn es manchmal schwer fällt.

Grundsätzlich hängt es an deinen anatomischen Verhältnissen, dass die Brüste vielleicht ein bisschen weiter auseinander liegen (ich vermute, dass man das selbst sehr viel kritischer sieht). Aber nach 6 Monaten wirst du sehen, dass doch noch einiges geht, wenn du die Brust mit einem BH etwas enger zusammenschiebst. Jetzt nach 8 Wochen ist das noch nicht zu empfehlen.

Auf der Seite Schlafen wird in ein paar Wochen wieder uneingeschränkt möglich sein Laughing out loud

Einhorn25
Bild des Benutzers Einhorn25

Hallo liebe Sasa15

Ich leide auch an einer tuburlären Brust 1. - 2. Grades. Spiele schon lange mit dem Gedanken diese korrigieren zu lassen.
Was wurde bei dir gemacht?
Hast du lediglich eine Vergrößerung gehabt oder wurden noch andere Techniken angewandt ?
Ich habe immer wieder gelesen, dass je nach grad eine reine Vergrößerung ausreicht, deshalb bin ich nun unsicher was der richtige Schritt ist.
Meine größte Angst ist, das die From nach der OP noch gleich ist.
Hast du vorher und nachher Bilder ?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
Liebe Grüße
Einhorn25

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben