3 Einträge / 0 Neu
Tina156
Bild des Benutzers Tina156

Welche Größe und Erfahrungen mit B-Lite?

Hallo Smile Ich lasse mir am 18.04. meine defekten Implantate nach 16 Jahren austauschen und werde im gleichen Atemzug vergrößern.
Nun wie beim ersten Mal werden die Implantate subpectoral eingesetzt.
Ich habe jetzt 300cc Mentor rund und das war mir immer schon viel zu klein. Ausgangslage war ein AA Körbchen jetzt habe ich einen UU von 78cm. Ich habe jetzt ein B Körbchen und möchte danach ein volles D Körbchen erhalten. Meine PC möchte mir B Lite 485cc anatomisch extra hohes Projektion einsetzen Sie meint damit komme ich auf ein D oder E ich zweifle aber noch da ich mir nicht vorstellen kann das 185cc so einen extremen Unterschied bringen. Jemand von euch Erfahrungen und kann mir berichten? Bezüglich Größe und Hersteller?!

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo Tina,

herzlich Willkommen bei combeauty! Laughing out loud

16 Jahre sind ja schon eine lange Zeit. Hast du selbst bemerkt, dass deine Implantate defekt sind?

Ich kenne mich mit den Implantaten leider nicht so gut aus und kann dir nicht wirklich weiterhelfen.

Aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass die neuen Implantate mit extra hoher Projektion einen solchen Unterschied ausmachen können.

Dein Arzt wird das Ergebnis während der OP schon sehen und einschätzen können. Du kannst ihn fragen, ob er vorsichtshalber noch größere Implantate vorrätig hat, falls er den Eindruck bekommt, dass es doch nicht reichen könnte.

Bei welchem Arzt bis du denn?

Tina156
Bild des Benutzers Tina156

Hallo Danke für deine Antwort ich habe es selbst bemerkt dachte erst an Brustkrebs und war dann doch sehr erleichtert das es „nur“ ein defektes Implantat ist jetzt mit 32 wage ich den Schritt Richtung Traumbusen ich bin bei Frau Dr. Mitschele in Ingolstadt und fühle mich sehr gut aufgehoben

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben