15 Einträge / 0 Neu
alyssia
Bild des Benutzers alyssia

Welche Implantathersteller gibt es und welche sind gut?

Ich hab erst hier bei combeauty von den Silimed Implantaten gelesen, wusste vorher gar nicht dass es die gibt. Bisher kannte ich nur Allergan und Mentor und von dem früheren PIP Skandal noch die PIP Implantate. Deshalb wollte ich mal fragen, welche Hersteller es von Silikonimplantaten denn noch so gibt und welche gut sind?

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo Alyssia,

hier mal ohne Anspruch auf Vollständigkeit eine Auflistung verschiedener Implantat-Hersteller:

  • Allergan / Natrelle
  • Eurosilicone
  • Mentor
  • Nagor
  • Perthese (gehört zum gleichen Konzern wie Mentor = Johnson & Johnson)
  • Polytech
  • Sebbin
  • Silimed

Im Expertenrat gab es übrigens mal eine Frage, die in dem Zusammenhang für dich vielleicht auch noch ganz interessant sein könnte:

Wie lange halten Brustimplantate mit lebenslanger Garantie wirklich?

Dr. Steinmetz und Dr. Pullmann geben da zu Brustimplantaten generell und zu Brustimplantaten verschiedener Hersteller noch ganz interessante Hintergrundinformationen.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

alyssia
Bild des Benutzers alyssia

Vielen Dank für die Auflistung der Brustimplantat-Hersteller. Auch die Hintergrundinformationen von Dr. Steinmetz und Dr. Pullmann finde ich sehr interessant. Kann ich dich trotzdem fragen, welche Implantate du am besten findest? Du hast doch auch Implantate, oder? Welche Marke hast du noch mal und warum hast du dich dafür entschieden?

fee
Bild des Benutzers fee

Ich habe Silikon-Implantate von Allergan Inamed, Anatomische Form McGhan Style 410 Soft Touch. Heute haben die vergleichbaren Implantate von Allergan wohl den Serien-Namen "Natrelle".

Bei der Entscheidung dafür, welche Implantate die besten für mich sind, habe ich mich damals auf die Empfehlung von meinem Plastischen Chirurgen Dr. Pullmann verlassen. Soweit ich weiss, verwendet er aber nicht nur Allergan Brustimplantate sondern auch Implantate von Mentor und Perthese. Was er den Patienten individuell empfiehlt, hängt wohl von verschiedenen Kriterien ab, z.B. von der jeweiligen Form und Größe, die am besten zu Ausgangslage und Wunschergebnis passen, aber auch z.B. zum gewünschten Tastempfinden.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

alyssia
Bild des Benutzers alyssia

Hab noch mal vielen Dank für deine Antwort liebe Fee. Es ist bestimmt ein gutes Gefühl, wenn man sich auf die Empfehlungen seines Plastischen Chirurgen verlassen kann. Aber die sind ja auch nur Menschen und können auch nicht in die Glaskugel gucken. Die Plastischen Chirurgen, die PIP oder Silimed Brustimplantate genommen haben, waren bestimmt auch der Ansicht, dass die Implantate gut sind, bevor die Skandale ans Licht kamen. Wahrscheinlich gehört auch irgendwie ein kleines bisschen Glück dazu.

Aber ich hab auch noch mal eine Frage zu deiner Antwort: Kannst du mir noch verraten, was du mit dem gewünschten Tastempfinden meinst? Meinst du damit, ob die Implantate hart oder weich sind?

fee
Bild des Benutzers fee

alyssia schrieb:

Aber ich hab auch noch mal eine Frage zu deiner Antwort: Kannst du mir noch verraten, was du mit dem gewünschten Tastempfinden meinst? Meinst du damit, ob die Implantate hart oder weich sind?

Ja, so ähnlich meinte ich das. Für einige ist ein ganz natürliches Tastempfinden ganz wichtig. Dann sind besonders weiche Implantate wahrscheinlich eine gute Wahl, auch wenn sie nicht so formstabil sind und es eher zu Rippling kommen kann. Für andere ist es o.k., wenn sich die Brust etwas fester anfühlt und man dann dafür weniger Rippling-Risiko hat. Wie weich oder wie fest sich eine Brust anfühlt, hat aber nicht nur damit zu tun, wie weich oder wie hart die Implantate sind, sondern auch damit, wie die Implantate abgedeckt werden. Ob z.B. eine Abdeckung durch den bzw die Brustmuskel erfolgt und wie straff der bzw die Muskel ist/sind. Aber natürlich auch, ob viel oder wenig Eigengewebe vorhanden ist.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

alyssia
Bild des Benutzers alyssia

Danke für deine Antwort liebe Fee. Jetzt muss ich aber doch noch mal eine vielleicht blöde Frage stellen: Was meinst du denn mit Rippling und Rippling-Risiko?

fee
Bild des Benutzers fee

Mit Rippling meine ich den "Faltenwurf" von Implantaten. So ein leichter Faltenwurf von Brustimplantaten ist eigentlich erstmal ganz natürlich, denn die Implantate sind ja nicht so prall und fest "aufgepumpt" wie Fußbälle oder Tennisbälle. Sonst würden sie sich ja total hart anfühlen. Aber bei starkem Rippling kann dieser Faltenwurf nicht nur fühlbar sondern auch sichtbar sein. Und das will eigentlich keiner.

Ich könnte mir vorstellen, dass das Thema Rippling und was man dagegen tun kann, vielleicht auch für andere hier im Forum interessant sein kann. Wenn du magst, kannst du dazu ja mal ein separates Thema aufmachen, damit das hier in diesem Thread nicht so untergeht oder vom eigentlichen Thema des Threads ablenkt.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

alyssia
Bild des Benutzers alyssia

Danke für deine Antwort. Das ist eine gute Idee. Das mache ich gleich mal.

Karlinchen
Bild des Benutzers Karlinchen

Hast du das hier schon gelesen? http://www.combeauty.com/machen-euch-die-brustimplantat-skandale-angst.html Die Brustimplantate von Silimed dürfen im Moment gar nicht mehr implantiert werden. Das Verbot gilt wohl erstmal bis zum 17. Dezember. Danach gibt es hoffentlich mehr Informationen.

alyssia
Bild des Benutzers alyssia

Danke für den Hinweis. Ich hatte in dem Forumsbeitrag nur den Anfang der Diskussion verfolgt. Aber was da noch zu den Silimed Implantaten geschrieben wurde, ist wirklich interessant. Ich bin gespannt, wie das weitergeht.

fee
Bild des Benutzers fee

So viel Neues gibt es leider noch nicht. Aber ich habe noch ein paar aktuellere Informationen aus einem Artikel, den ich gefunden habe, eingestellt: http://www.combeauty.com/machen-euch-die-brustimplantat-skandale-angst.html

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

alyssia
Bild des Benutzers alyssia

Danke, das schaue ich mir gleich an.

Liebe Grüße und ein schönes neues Jahr
Alyssia

nikky
Bild des Benutzers nikky

Ich habe auch Implantate von Allergan, allerdings runde, und bin damit sehr zufrieden. Von Allergan habe ich bisher auch noch nichts Schlechtes gehört. Ich hoffe natürlich, das bleibt so.

Liebe Grüße
Nikky

eule
Bild des Benutzers eule

Ich habe meine Implantate von Polytech. Das ist ein deutscher Hersteller und die Implantate sollen auch sehr gut sein.

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben