4 Einträge / 0 Neu
BritneyBK
Bild des Benutzers BritneyBK

welche Implantatmarke Polytech oder Arion?welcher Chirurg Meyer Walters oder Christina Brunner in Hamburg? 450 oder 505g?

Fragen über Fragen...

nachdem mein Brustimplantat bereits nach 3,5 Jahren scheinbar kaputt ist, zweifel ich an allem. Ich war bei meinem damaligen Chirurgen, und noch bei zwei anderen, um andere Meinungen zu hören.
Hat sich schon jemand bei Frau Christina brunner in Hamburg operieren lassen? Sie benutzt Arion Implantate.

Meyer walters benutzt Polytech

und bei Herrn Pullmann hatte ich damals Amalgan bekommen.

Bitte um Rückmeldung, bezüglich der Ärzte und Implantatmarken.
Desweiteren habe ich nun 330g und 345 g, finde die Brüste nicht wirklich toll, zu weit auseinander, rechte Brust nach oben verrutscht und auch irgendwie zu klein. 75C.
Ich würde gerne mal Fotos von 450g und 505g sehen, ist DD zu groß?

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo BritneyBK,

was die Wahl des Arztes betrifft, würde ich absolut das Bauchgefühl entscheiden lassen.

Die Marke Arion kenne ich überhaupt nicht, aber Dr. Brunner wird vermutlich positive Erfahrungen mit diesen Implantanten gemacht haben.

Polytech ist ein deuterscher Hersteller, der meines Erachtens zumindest in Deutschland sehr viel bekannter ist. Polytech hat auch einen guten Ruf.

Wenn du mit deiner jetzigen Größe nicht so happy bist, spricht ja nichts dagegen, größere Implantate zu wählen.

Haben die beiden Ärzte denn Vorher/Nachher Bilder gezeigt?

Anni1588
Bild des Benutzers Anni1588

Auch wenn schon einige Zeit vergangen ist: Hast dich in Hamburg operieren lassen und bist du zufrieden?

BritneyBK
Bild des Benutzers BritneyBK

Hey Anni,

ja ist alles gut verlaufen, aber ich ärger mich etwas dass ich keine grösseren Implantate mit high profile genommen habe. 450g habe ich nun auf beiden Seiten und klar sie sind etwas grösser und nun auch endlich gleich als vorher,aber halt noch nicht so wie ich es mir eigentlich vorgestellt hatte.

Doch Herr Dr. Meyer-Walters kann ich empfehlen, er hat selbst morgens noch gefragt,ob ich nicht doch lieber 500g haben möchte, naja falsch entschieden,aber kann ich nun ja nicht mehr ändern.

Zur Marke Polytech kann ich nun ja auch nicht viel sagen, kann ja immer noch was passieren, ich glaube nach wie vor eine Schönheitsoperation ist Glückssache, bei einigen läuft es gut, bei anderen gibt es Probleme und ich hoffe einfach das diese Implantate länger halten als die Amalgan, die wirklich kaputt waren, wie der Arzt mir nach der OP bestätigte.

3 Monate nach der OP kann ich endlich wieder normale BH's tragen und endlich wieder auf der Seite schlafen,ansonsten bin ich noch nicht wieder mit dem Sport angefangen,aber so langsam sollte ich damit wieder anfangen.

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben