3 Einträge / 0 Neu
eule
Bild des Benutzers eule

Wie lange dauert es nach einer Brust-OP bis die Narben nicht mehr so rot sind?

Meine Brustvergrößerungs-OP ist jetzt 8 Wochen her. Ich habe 320 ml Implantate anatomisch bekommen, die über einen Brustfaltenschnitt eingesetzt worden sind. Das wollte ich so, weil ein Schnitt über den Brustwarzenbereich oder über die Achseln für mich nicht infrage gekommen wäre. Ich bereue auch überhaupt nicht, dass ich mich für diesen Schnitt entschieden habe, aber meine Narben sind noch ziemlich rot und auffällig und ich hoffe sehr, dass die Narben jetzt schnell verblassen und unauffälliger werden. Wie lange muss ich denn rechnen, bis die Narben verblassen und wie lange hat es bei euch gedauert, bis eure Narben unauffälliger wurden?

fee
Bild des Benutzers fee

Meine Narben sind halbkreisförmig um den Brustwarzenhof und waren in den ersten 3 Wochen noch relativ rot und auch etwas breiter deshalb auch noch sehr deutlich zu sehen. Nach ca. 6 Wochen waren die Narben dann zwar immer noch rötlich aber ganz dünn und fein und aus normaler "Seh-Entfernung" gar nicht mehr wahrzunehmen. Das feine Rot der Narben ist in den dann folgenden Monaten dann komplett verblasst und nach ca. 12 Monaten konnte man die Narben auch aus nächster Nähe so gut wie gar nicht mehr wahrnehmen. Meine Gynäkologin fragt mich bei fast jedem Kontrollbesuch, wenn sie meine Brust abtastet, wo denn die Narben von meiner Brustvergrößerung sind.

Beim Brustfaltenschnitt kann es - soweit ich weiss - in den ersten Wochen und Monaten länger dauern, bis die Narben nicht mehr so deutlich sichtbar sind. Aber nach ca. 6 - 12 Monate sollten die am Anfang noch roten Narben bei unauffälligem Heilungsverlauf (und bei während der OP präzise ausgeführter Schnittführung) deutlich verblassen. Den Heilungsverlauf der Narben kann man nach einer Brustvergrößerung durch das Eincremen und durch leichtes Massieren der Narben noch unterstützen.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

nikky
Bild des Benutzers nikky

8 Wochen nach Brustvergrößerung musst du dir noch keine Sorgen wegen roter Narben machen. Ich hatte auch einen Brustfaltenschnitt und bis meine Narben verblasst waren sind bestimmt 6-7 Monate vergangen. Wie Fee schon geschrieben hat, kann es für eine schöne Narbenbildung gut sein, wenn du sie regelmäßig massierst und eincremst. Das habe ich damals auch gemacht und meine Narben sind ganz fein und schmal geworden. Zum Eincremen der Narben habe ich am Anfang normale Wundcreme und später normale Feuchtigkeitscreme genommen. Es gibt zum Eincremen aber auch spezielle Narbencremes oder auch Narbenpflaster. Ob die wirklich besser sind, weiss ich aber nicht. Da scheiden sich wohl die Geister. Wie machst du das im Moment? Cremst du die Narben ein?

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben