42 Einträge / 0 Neu
eule
Bild des Benutzers eule

Wie war das mit dem ersten BH Kauf nach eurer Brustvergrößerung?

Übernächste Woche ist es endlich so weit. Dann bin ich endlich meinen Stütz-BH los und kann mir richtige BHs kaufen. Ich kann es echt kaum erwarten, bis ich endlich richtig schöne BHs anziehen und bin total gespannt, wie die bei mir aussehen und welche Größe ich habe. Vor der OP hatte ich ja nur ein A-Körbchen, da sahen fast alles BHs an mir total doof aus und das BH Kaufen war mehr eine Quälerei für mich.

Jetzt freue ich mich drauf, aber ich kann mir noch gar nicht so richtig vorstellen, wie das mit dem BH Kaufen wird. Ich habe schon gelesen, dass in den ersten Monaten nach der OP noch gar nicht alle BHs passen und Bügel-BHs soll ich ja auch noch nicht tragen.

Wie war das denn bei euch mit dem ersten BH Kauf nach der OP? Wisst ihr noch, was die ersten BHs waren, die ihr euch nach der Brustvergrößerung gekauft habt und habt ihr Tipps, wo man die am besten kaufen kann? Online bestellen ist ja wahrscheinlich keine gute Idee, weil ich noch nicht mal meine neue Größe kenne.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir antwortet.
Liebe Grüße
Eule

nikky
Bild des Benutzers nikky

Ich muss jetzt erstmal überlegen, wie das bei mir war. Ich glaube, ich durfte 6 Wochen nach OP wieder normale BHs tragen aber noch keine Push-Ups und auch noch keine Bügel-BHs, weil ich den Brustfaltenschnitt hatte. Das mir das Shoppen von BHs nicht leicht gemacht. Vorher war mir nie so aufgefallen, dass die meisten schönen BHs mit Bügel sind. Und die BHs ohne Bügel gehen eher in die Richtung von Sport-BHs, die ich ja nicht mehr wollte. In einem Forum habe ich dann aber einen super Tipp bekommen, dass man sich einfach einen Bügel-BH kaufen und dann den Bügel entfernen kann. Das hat bei mir auch super funktioniert.

Ich wünsche dir schon mal viel Spass beim Shoppen Smile
Liebe Grüße
Nikky

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Eule,

meine allerersten "normalen" BHs nach OP habe ich mir in einem Wäschefachgeschäft gekauft, weil ich mich gern beraten lassen wollte. Es hat mich zwar etwas Überwindung gekostet, aber ich habe der Verkäuferin sogar gesagt, dass ich eine Brustvergrößerung hatte und dass das mein erster BH-Kauf nach der OP war (vom Ersatz-Sport-BH mal abgesehen).

Die Verkäuferin war sehr nett und hat dann mit ihrer Erfahrung die Größe ziemlich gut geschätzt und ich konnte das Geschäft mit zwei relativ schlichten aber trotzdem schönen BHs in der Größe 75 C verlassen. Einer war schwarz, einer weiss und beide waren noch ohne Bügel. Kurz darauf habe ich dann meinen ersten Lieblings-BH mit Bügel gekauft. Das war ein weisser Balconette BH von Passionata. Und danach ging es dann Schlag auf Schlag. Ich konnte vom BH-Kaufen gar nicht genug bekommen. Ich glaube, in den ersten Monaten nach der Brustvergrößerung habe ich wohl noch ein kleines Vermögen für BHs ausgegeben. In den meisten Fällen waren es bei mir Passionata BHs, weil mir die am besten passten - und weil ich sie so schön fand.

Liebe Grüße
Fee

eule
Bild des Benutzers eule

Liebe Nikky vielen Dank für den Tipp mit dem Entfernen von dem Bügel. Geht das denn bei allen BHs ganz einfach? Die Bügel sind doch fest eingenäht, oder? Ich habe ja noch keine Erfahrungen mit Bügel-BHs und hätte etwas Angst, dass ich dabei was kaputt mache.

Liebe Fee, vielen Dank auch an dich! Dann fange ich wohl am besten schon mal an zu sparen, falls mich auch der BH-Kaufrausch packt Wink In welchem Wäschefachgeschäft bist du denn gewesen?

fee
Bild des Benutzers fee

Ich war damals in dem Unterwäschefachgeschäft Palmers. Die Filialen sind allerdings - soweit ich weiss - nicht so flächendeckend verbreitet. Ich könnte mir aber vorstellen, dass man auch in anderen Geschäften, die auf Unterwäsche/Dessous spezialisiert sind, beim ersten BH Kauf eine bessere Beratung bekommt als in Kaufhäusern, bei denen BHs nur einen kleinen Anteil am Umsatz ausmachen. Das könnten z.b. auch Lascana oder Hunkemöller sein.

Liebe Grüße
Fee

eule
Bild des Benutzers eule

Ich wohne in Berlin. Da gibt es alles, auch Palmers Wink Aber die Tipps mit Lascana und Hunkemöller finde ich auch gut Smile

nikky
Bild des Benutzers nikky

eule schrieb:

Liebe Nikky vielen Dank für den Tipp mit dem Entfernen von dem Bügel. Geht das denn bei allen BHs ganz einfach? Die Bügel sind doch fest eingenäht, oder? Ich habe ja noch keine Erfahrungen mit Bügel-BHs und hätte etwas Angst, dass ich dabei was kaputt mache.

Tut mir leid, dass ich jetzt erst antworte. Ich hoffe, meine Antwort kommt noch nicht zu spät. Bei den Bügel-BHs, die ich kenne, sind die Bügel zwar fest eingenäht, aber sie befinden sich am unteren Rand des BHs quasi in einem Tunnel, der nur jeweils am Ende zugenäht ist. Wenn man die Naht am Ende des Tunnels vorsichtig aufmacht, kann man den Bügel komplett 'rausziehen. Ich würde die geöffnete Naht danach dann mit zwei, drei Nähstichen wieder schließen. Und gut is ...

eule
Bild des Benutzers eule

Kein Problem, ich geh ja erst nächste Woche los. Deine Anleitung kam also noch rechtzeitig. Vielen Dank dafür Smile

nikky
Bild des Benutzers nikky

Dann wünsche ich dir viel Spass beim BH-Shoppen. Du kannst ja hier im Forum mal berichten, ob dein Shopping-Ausflug erfolgreich war Smile

eule
Bild des Benutzers eule

Danke!!!!! Ich geh jetzt erst am Wochenende los. Dann bin ich hoffentlich auf der sicheren Seite. Aber ich werde berichten, wie erfolgreich ich war Smile

fee
Bild des Benutzers fee

Ich wünsche dir auch viel Spass und viel Erfolg und freue mich schon auf deinen Bericht Smile

Liebe Grüße
Fee

eule
Bild des Benutzers eule

Danke!!!! Gestern war nun mein großer Shopping-Tag und wie versprochen habe ich für euch einen Bericht darüber geschrieben: http://www.combeauty.com/juchu-bhs-75-c-gekauft-und-trotzdem-gemischte-gefuehle.html

Online-Girl
Bild des Benutzers Online-Girl

Ich bin heute 5 Wochen post-OP und habe mal einen ersten Ausflug in ein Wäschefachgeschäft gemacht.
Zunächst schaute ich mich bei Hunkemöller um. Aber ich fand einfach nichts, was mir gefallen hätte.
Dann ging ich zu Triumph. Jedoch habe ich auch hier einfach nix gefunden. Fast alle BH´s haben Bügel und vorgeformte Cups. Komisch, früher fand ich nix in 75A und jetzt suche ich nach schlichten BH´s und kann auch nix finden.
Ich habe dann 2 verschiedene schlichte Modelle von Calvin Klein gegriffen und einfach drauf los getestet. Beides war ein Reinfall. Ein Modell in 80B war zu weit, das andere in 75C hatte zu große Cups. Ich legte beide also wieder zurück und verließ das Geschäft.
Ich denke, es war noch zu früh. Die Brüste sind zwar nicht mehr ganz so fest und prall wie kurz nach der OP, aber sie sind einfach noch zu "stabil", um sich in einen vorgeformten BH pressen zu lassen.
Ich werde mich beim Termin bei Dr. Dragu erkundigen, was er nach ablegen des Stuttis empfiehlt.
Der Vorteil von "gemachten", stabilen Brüsten ist ja einfach auch, dass sie von alleine halten und keine Stütze benötigen Wink

Liebe Grüße, Online-Girl

Sause
Bild des Benutzers Sause

Ich würde auch noch warten, bis der Stutti weg ist. Anfangs ist es etwas schwieriger die richtige Marke zu finden. Ich trage allerdings überwiegend BHs mit Bügel, weil es in dem Segment eine größere Auswahl gibt.

Das wunderbare ist aber auch, dass man gerade in den ersten Jahren (Sommer) auch mal ganz ohne BH Oberteile tragen kann. Sitzt, wackelt nicht und hat Luft. Laughing out loud

fee
Bild des Benutzers fee

Ich erinnere auch noch sehr gut, wie schwierig es am Anfang nach einer Brustvergrößerung ist, einen passenden BH zu finden. Das liegt daran, dass die Brüste noch nicht so weich und flexibel sind und deshalb feste, vorgegebene Körbchen noch nicht so gut ausfüllen können.

Mein allererster BH, den ich mir ca 6 Wochen nach der OP gekauft hatte, war ein absoluter Fehlkauf. Ich war erstmal frustriert und habe den BH danach nie wieder getragen. Wann genau ich danach den nächsten BH-Kaufversuch unternommen habe, weiss ich nicht mehr ganz genau. Vielleicht ein, zwei Wochen später.

Wenn du jetzt noch zwei, drei Wochen wartest, wird es bestimmt auch schon viel besser gehen. Und ehe du dich versiehst, macht ein BH-Kauf dann auf einmal ganz viel Spass, und es könnte gut sein, dass du dann bald auch in einen BH-Shopping-Rausch verfällst Wink

Liebe Grüße
Fee

Online-Girl
Bild des Benutzers Online-Girl

So, ich war heute, knapp 7 Wochen nach OP, erfolgreich beim BH Kauf.

Lt. Beratung passt mir die 75C besser, als eine 80B.
Juhu, also doch ein knappes C!

Jedoch gefiel mir im Fachgeschäft nix so richtig. Bzw. ich wollte unbedingt was schlichtes UND bequemes.
Also ging ich weiter zu C&A. Mit meiner früheren 75A konnte ich dort nie einkaufen, aber heute habe ich gleich 2 schlichte, schwarze BHs ohne Bügel gefunden und da ich mich nicht so recht entscheiden konnte, beide gekauft. Und dann auch noch wesentlich günstiger als die Marken im Fachgeschäft (etwas Sparsamkeit kommt mir nach den doppelten OP Kosten ganz gelegen).

Ich habe früher immer geahnt, daß es sich mit moderat mehr Oberweite wesentlich besser BHs shoppen lässt.

Nun bin ich richtig zufrieden und auch schon glücklicher mit dem OP Ergebnis. Denn erst jetzt, ohne den Stuttgarter Gürtel und nach dem ersten BH Kauf, kann ich langsam einschätzen, wie meine neue Siluette wirklich aussieht.
Jetzt freue ich mich so richtig auf den Frühling, T-Shirts .... Smile

Liebe Grüße, Online-Girl

fee
Bild des Benutzers fee

Das klingt doch toll und ich freue mich ganz doll für dich, dass du bei deiner Shopping-Tour nun erfolgreich warst und dass du jetzt auch schon zufriedener mit dem OP-Ergebnis sein kannst. Die Anforderungen "schlicht" UND "bequem" finde ich für BHs übrigens auch wichtig, gerade wenn man sie z.B. unter T-Shirts tragen möchte. Zu aufwändig verzierte BHs tragen da leider nur unschön auf.

Auf den Frühling freue ich mich auch zusammen mit dir Smile

Liebe Grüße
Fee

eule
Bild des Benutzers eule

Cool! Der Frühling wird super. T-Shirt kaufen macht fast so viel Spass wie BHs Laughing out loud

Sause
Bild des Benutzers Sause

Ich glaube mit den ersten erfolgreichen BH-Käufen, beginnt die richtige Freude über das neue Körpergefühl. Der erste Bikini-Kauf ist dann auch nochmal was ganz besonderes. Ich habe meinen Bikini von damals noch, war eigentlich ein ganz günstiger von C&A, aber ich liebe ihn immer noch heiss und innig Laughing out loud

Online-Girl
Bild des Benutzers Online-Girl

fee schrieb:

Die Anforderungen "schlicht" UND "bequem" finde ich für BHs übrigens auch wichtig, gerade wenn man sie z.B. unter T-Shirts tragen möchte. Zu aufwändig verzierte BHs tragen da leider nur unschön auf.

Auf den Frühling freue ich mich auch zusammen mit dir Smile

Auf die Schnelle fehlt hier manchmal ein "like-Button" Wink

Ich frage mich oft, wozu man eigentlich die BHs aus Spitze und mit den vielen Verzierungen trägt? Also, außer zum anheizen für die Herren Wink

Für mich muß ein BH möglichst unsichtbar unter den Sachen sein. Ich mag es nicht, wenn man ihn sieht oder er sich in Kontur oder Farbe deutlich abzeichnet.

Somit bleiben für mich nur die glatten BH-Körbchen. Oder ab jetzt ja auch mal ohne Polsterung.

Ich habe euch mal ein Bild aus der Umkleidekabine beigefügt. Den herum fliegenden Staub auf der einen Seite bitte einfach ignorieren...
Wenn ich diese Situation mit dem vorher -Bild (siehe Bilder in meinem Profil) vergleiche - Wahnsinn

Re: Wie war das mit dem ersten BH Kauf nach eurer Brustvergrößerung?

Liebe Grüße, Online-Girl

Sause
Bild des Benutzers Sause

Uhui, das sieht aber wirklich toll aus!!!

Ich finde, die Brust sieht absolut natürlich aus. Wirklich klasse!

Den BH finde ich auch sehr gut. Ist das ein Spacer-BH?

Online-Girl
Bild des Benutzers Online-Girl

Danke Smile
Nein es ist ein No-name von C&A.
Jedoch hatte ich vorher einen spacer im Fachgeschäft anprobiert. Das Körbchen ist beim spacer aber so ungünstig vorgeformt, das es für meine Brust nicht gut passte.

Liebe Grüße, Online-Girl

fee
Bild des Benutzers fee

Der BH sieht wunderschön aus und das Dekolleté auch. Jetzt kann ich noch besser nachempfinden, wie happy du dich fühlen musst Smile

Liebe Grüße
Fee

elena
Bild des Benutzers elena

Das sieht ganz wunderschön aus. Ich glaube, ich würde an deiner Stelle nur noch vor dem Spiegel stehen und mich selbst bewundern Smile

Liebe Grüße
Elena

nikky
Bild des Benutzers nikky

Das nenne ich mal ein gelungenes Umkleidekabinenfoto Wink Der BH zaubert dir wirklich ein wunderschönes Dekollete, und das erst relativ kurz nach OP!

Sause schrieb:

Den BH finde ich auch sehr gut. Ist das ein Spacer-BH?

Was ist denn ein Spacer BH?

Schwarze und weisse schlichte BHs sind für mich ein die wichtigsten Farben in einer BH-Sammlung Smile Für den Alltag finde ich zu stark mit Spitze & Co verzierte BHs auch nicht so geeignet. Aber ich finde es gibt zB ganz schöne farbige T-Shirt BHs, die sich auch nicht unter T-Shirts abzeichnen. Anders als kurz nach meiner OP habe ich jetzt aber nicht mehr den Drang, dass meine Schrankfächer mit BHs überquellen müssen Wink

Lina1992
Bild des Benutzers Lina1992

Ich habe zwar noch keinen festen OP Termin aber dennoch freue ich mich wahnsinnig auf den ersten BH Shopping Trip mit neuer Oberweite Smile ich freue mich so sehr für alle die dieses Gefühl schon erleben durften.
Ich halte jetzt schon Ausschau nach Modellen und Größen die später gut passen würden Laughing out loud Zum Glück wurde ich immer von meiner Schwester davon abgehalten EVTL passende zu kaufen Laughing out loud ich muss mich leider noch etwas gedulden.

Ungeduldige Grüße,
Lina

Sause
Bild des Benutzers Sause

@Lina

Bikini und BH Shoppen ist wirklich was ganz besonderes nach der OP. Da kannst du dich wirklich drauf freuen...ich war damals wie im Rausch Laughing out loud

@nikky

ein Spacer ist ein besonders atmungsaktiver BH, deren Cubs nahtfrei sind.

Lina1992
Bild des Benutzers Lina1992

@Sause: das glaube ich Dir! Ich kaufe auch jetzt keine BHs mehr obwohl ich trotz kleiner Oberweite gerne schöne BHs trage und immer welche finde die mir gefallen. Aber ich muss dieses Geld jetzt sparen für den Kaufrausch nach der OP Laughing out loud freue mich schon drauf *.*

luna55
Bild des Benutzers luna55

Hallo zusammen

ich bin ganz neu hier und bin auf eure Beiträge gestossen bezüglich BH-Kauf. Meine 1. BH's kaufte ich mir 6 Wochen nach der OP, es war eher schwierig weil die Brüste noch ziemlich fest und unflexibel waren. Ich war bei C&A und habe 5 BH's gekauft, einer davon war auch ein totaler Fehlkauf weil er eher unbequem ist und etwas "starr". Er war günstig, daher ist's nicht so schlimm, dass ich ihn nicht mehr trage. Jetzt, 10 Wochen nach der OP, sind die Brüste schon wieder ein Stück weicher und flexibler geworden. Letzte Woche war ich in einem Geschäft und habe einen weissen BH gesucht und auch gefunden, ein Balconette von Passionata, der passt einfach perfekt! Shock) Er war runtergeschrieben, da kaufte ich mir gleich 2 Stück ;o) Ich habe mich so gefreut! Und ich merke, dass die BH's, welche ich 6 Wochen post-OP kaufte, mittlerweile auch schon besser passen oder sogar fast ein bisschen zu gross werden, aber immer noch gut zum tragen sind. Nun habe ich es gewagt bei Zalando 2 schwarze BH's zu bestellen, die sollten heute Zuhause ankommen, ich bin gespannt ob sie passen. Ich habe mir auch Biniki-Oberteile bestellt (Hosen habe ich ja noch) und bin auch dort gespannt wie sie passen. Ich hatte vor der OP 70A und grosse Mühe überhaupt einen BH zu finden weil schlichtweg die meisten zu gross waren und ich sie nicht ausfüllte. Ich ging jahrelange gar keine BH's mehr kaufen weil der Frust zu gross war. Jetzt habe ich ein 70B, je nachdem 75B und bin sowas von zufrieden und habe richtig Freude, dass ich BH's kaufen gehen kann, auch welche finde und das wichtigste: ich fülle die BH' aus! Shock) Ich fühle mich endlich als Frau und je mehr Zeit vergeht, desto flexibler und weicher werden die Brüste. Momentan ist die rechte noch etwas weiter oben, respektive ich spüre dort das Implantat, aber gemäss Arzt hat sich bei mir die linke bereits gesenkt und die rechte noch nicht (aufgrund Blutergüssen, grössere Schwellung etc. auf der rechten Seite), Ende April habe ich die 3-Monats-Kontrolle, ich hoffe es ist alles i.O.

Ich würde nicht zu früh BH's kaufen und wenn, dann vielleicht so 2 Stück für den Anfang und erst nach ca. 10 Wochen mehr BH's kaufen weil sich die Brüste schon noch sehr verändern.

Ich bereure meinen Entscheid zur OP auf keinen Fall, es war das einzig Richtige Shock)

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Luna

luna55
Bild des Benutzers luna55

PS: Die Smileys sehen komisch aus, eigentlich wollte ich solche machen: Smile

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo Luna,

deine Freude kann ich wirklich sehr gut nach empfinden. Ich kam auch sehr gut mit Passionata klar.

Das schöne ist, dass man ganz locker online bestellen kann, wenn man herausgefunden hat, welche Marken am besten passen...und dann ist Suchtgefahr vorhanden. Frau hat ja so einige Jahre nachzuholen Laughing out loud

Aber es stimmt so, anfangs ist die Brust noch recht starr und wird immer weicher und gefälliger. Du wirst in den nächsten Wochen noch feststellen, dass sich da noch einiges tut.

Bin mal gespannt, wie du dich fühlst, wenn du das erste mal deinen neuen Bikini trägst. Ich halte meinen ersten nach der OP immer noch in Ehren, mag den gar nicht weg geben, obwohl er im laufe der Jahre so langsam ausrangiert werden müsste.

Jonaja
Bild des Benutzers Jonaja

Ich Trag auch total gerne passionata (wobei die mir vom Design her oft zu ähnlich sind) und noch lieber Triumph. Die sitzen wie angegossen und halten lange.

Was ich zum Beispiel nicht mehr so mag, sind diese gefütterten bhs, also ich hab fast nur diese ganz dünnen ohne Futter mit spitze oder vereinzelt ganz dünne mit Futter, das sind dann ja meist Tshirt-BHs.

Aber noch hab ich gar keinen neuen, meine alten passen ja noch. Aber ich hab da noch einen Gutschein von Weihnachten...

luna55
Bild des Benutzers luna55

Habt ihr übrigens auch schon mal bügelfreie BH's probiert? Ich habe mir letztens einen gekauft, ein ganz schöner aus Spitzen, ist suuuuuper bequem! Ich halte bereits Ausschau für den nächsten Shock)

Sause
Bild des Benutzers Sause

Ich finde die auch herrlich bequem. Der Shape-up BH von Triumph bietet dabei auch einen super Halt. Laughing out loud
Bei manchen finde ich den Halt nicht so optimal.

fee
Bild des Benutzers fee

Mein "Alltags-BH" ist aktuell auch ein bügelfreier BH. Ursprünglich war es mal ein Bügel-BH von Passionata. Irgendwann piekste der Bügel aber raus und ich habe die Bügel dann auf beiden Seiten ganz entfernt.

Spitzen-BHs finde ich optisch auch wunderschön. Aber ich habe bisher noch keinen ungefütterten Spitzen-BH gefunden, der nicht irgendwie kratzig war. @luna55 Was ist das denn für ein Spitzen-BH, den du so schön findest?

Liebe Grüße
Fee

luna55
Bild des Benutzers luna55

Da ich ein B-Körbchen habe brauchen meine Brüste keinen starken Halt, die halten von alleine, hi hi Wink
@fee: den Serina Triangel-BH von TopShop, siehe Fotos (vom Online Shop). Er beginnt gegen Abend ein wenig zu pieksen, ist aber extrem bequem, ich hab nicht das Gefühl überhaupt einen BH zu tragen.

Re: Wie war das mit dem ersten BH Kauf nach eurer Brustvergrößerung?
Re: Wie war das mit dem ersten BH Kauf nach eurer Brustvergrößerung?
Re: Wie war das mit dem ersten BH Kauf nach eurer Brustvergrößerung?
fee
Bild des Benutzers fee

Der sieht wirklich wunderschön aus. Und wenn er dann auch noch bequem ist. Toll!!!!!

Liebe Grüße
Fee

Sause
Bild des Benutzers Sause

Wow Luna, der sieht aber wirklich heiss aus. Hübscher BH!!! Laughing out loud

nikky
Bild des Benutzers nikky

Guten Morgen liebe Luna,

das wäre auch genau mein Geschmack. Richtig schön! Sehe ich es richtig, dass der BH vorne zu schliessen ist? Das finde ich auch sehr praktisch, kenne ich bei schönen BHs sonst gar nicht.

Liebe Grüsse
Nikky

luna55
Bild des Benutzers luna55

@Nikki
Ja genau, den schliesst man vorne. Ich war in Ferien und habe mir gaaanz viele neue Unterwäsche gekauft, unter anderem auch wieder BH‘s ohne Bügel und Wattierung, die sind echt suuuper, ich bin ein richtiger Fan Shock)
Liebe Grüsse
Luna

nikky
Bild des Benutzers nikky

Toll!!!!! Freut mich ganz doll für dich, liebe Luna Smile

Ganz liebe Grüsse
Nikky

SporT
Bild des Benutzers SporT

Hallo Smile

Sicherlich ist es etwas anders aber ich denke, dass man da wirklich sich auch schnell darauf einstimmt denn man ist ja in einer besseren Situation Smile

Aber ich kaufe allgemein gerne Dessous und muss sagen, dass ich auch wirklich gerne mich in Sachen Unterwäsche schick anziehe.
Die Sache ist aber auch so, dass ich mich schlau gemacht habe wegen etwas mehr Schwung im Bett, durch Dessous kann man da echt einiges erreichen.

Wie sieht es bei dir aus ?

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben