2 Einträge / 0 Neu
Kuzpuder
Bild des Benutzers Kuzpuder

Zerstörter Wimpernkranz?

Hallo allerseits,

ich nehme ab und zu wenn ich ausgehe Klebewimpern. Für dauerhafte Wimperntransplantationen bin ich zu ängstlich bzw. sind sie mir auch zu lang, weil ich Brillenträgerin bin.

Allerdings habe ich das Problem, dass mein Wimpernkranz extremt angegriffen ist durch den Kleber.. Gibt es da eventuell schonenderen Kleber, der leicht abzuziehen ist?

Vielleicht habt ihr ja irgendwelche Tipps. Smile

commalher
Bild des Benutzers commalher

Hey,
Fake Lashes sind schon eine tolle Erfindung. Ich mag meine natürlichen Wimpern gar nicht. Sie sind echt hell und auch kurz. Daher färbe ich sie regelmäßig und habe bisher zusätzlich Fake Lashes aufgetragen. Irgendwo sind das natürlich alles Strapazen für die Augen, besonders den Wimpernkranz. Auf Dauer möchte ich keine Schäden davontragen. Also habe ich mich seit Kurzem an etwas ganz Verrücktes (aus meiner Sicht jedenfalls) gewagt. Magnetische Wimpern - davon schonmal gehört?

Am besten liest du dich erstmal in die Thematik ein: https://www.magnetische-wimpern.com/ Generell musst du aber nicht viel beachten. Entweder halten die Wimpern durch einen speziellen Eyeliner oder man hat zwei Bänder für den Halt. Der lästige Kleber von Fake Lashes kann vollkommen weggelassen werden. Der Eyeliner wirkt magnetisch und hält die Wimpern an deinem Wimpernkranz. Auf lange Sicht sollte es sehr entlastend für deine Augen sein. Meine Augen danken es mir ebenfalls und ich bin bisher begeistert. Bei Sport oder ähnlich anstrengenden Aktivitäten habe ich die magnetischen Wimpern noch nicht auf die Probe gestellt. Im besten Fall sind sie aber auch für dich eine Alternative zu den üblichen Fake Lashes.

Liebe Grüße.

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben