Bild des Benutzers Berlinerin

Zusammenhang zw Vampirlifting und Augenproblem (Erweiterung Corpus Adiposum Orbitae)?

Kategorie:

Ich habe seit ca 2 Monaten ein großes Problem vor allem mit dem linken Auge: häufiges Druckgefühl, optische Störungen (vor allem bei Bewegung im Freien), Schwindel. Das linke Auge steht weiter vor als das rechte, es "glotzt" und das Sehvermögen hat sich innert kurzer Zeit verschlechtert um über 1 Dioptrien (25 Jahre lang immer nur 1,5 minus, jetzt 2,75 minus). MRT ergab: heftige Erweiterung des Corpus Adiposum Orbitae, es ist oberhalb des Augapfels 3 x so dick wie es sein soll! Und vermutlich drückt diese "dicke Decke" den Augapfel in die Länge.
Die einzige Erklärung, die ich finde: Könnte es daran liegen, dass ich 10 Monate zuvor ein Vampirlifting im Gesicht machen ließ? Hatte nach jeder der 3 Behandlungen extreme Schwellungen, die je über 1 Woche anhielten, vor allem starke Schwellungen um die Augen.
Bin sonst recht gesund und gesundheitsbewusst, schlank, jünger als mein Alter, bewege mich täglich.
Zusatz-Info: ich schlafe überwiegend auf der linken Seite.

Eine Antwort
Bild des Benutzers BeautyU

Hallo
Es tut mir leid mit deinen Augen. Bzgl. des Vampirlifting und den Zusammenhang mit Augen kann ich dir leider nicht beantworten.
Hast du schon deine Schilddrüsenwerte kontrolliert.
Da ich aber zur Zeit auch Sehstörungen habe - und ein Auge leicht "herunterhängt" - und meine ganzen Blutteste zum Glück negativ sind - bin ich auch auf die Idee gekommen ob dies vielleicht mit Botox bzw. mit Ulthera Lifting vielleicht einen Zusammenhang haben könnte?
Wünsche dir frohe Ostern
lg BeautyU