7 Einträge / 0 Neu
Jana
Bild des Benutzers Jana

Zweites BG bei Dr. Pullmann

Hallo zusammen,

ich hatte in Mai mein erstes Beratungsgespräch für eine Brustvergrößerung bei Dr. Pullmann. Ich fand es toll, aber im Nachhinein haben mich ein paar kleinere Sachen gestört. Z.B. dass er sich nicht festgelegt hat bei der Implantatmarke und meinte es würde ihm reichen, wenn wir uns zur Op Wiedersehen. Vorgeschlagen hatte er runde Implantate, Dual-Plane 250-275 cc.

In der Zwischenzeit ist meine Oma an Brustkrebs erkrankt. Zum Glück ist die Behandlung mittlerweile abgeschlossen und ihr geht es soweit gut.

Ich habe mich weiter mit dem Thema beschäftigt und möchte die Implantate jetzt gerne submuskulär haben.

Irgendwie dachte ich, dass Dr. Pullmann nicht submuskulär operiert, sondern nur Dual-Plane.
Durch Zufall habe ich dann bei Facebook ein Bild von Brüsten gesehen, die Dr. Pullmann operiert hat, welche einfach toll aussahen und submuskulär waren.

Also habe ich einen neuen Beratungstermin gemacht. Dieser war vor ein paar Tagen und super! Ich erzählte ihm von meiner Oma und er sagte, dass wir dann am besten nicht Dual-Plane sondern submuskulär machen *freu*
Da ich jetzt genau wusste, wie meine neue Brust aussehen soll, hat er sich meine Brüste nochmal angeschaut.
Ich möchte sie ein bisschen größer als jetzt mit Push-Up BH und mit einer etwas höheren Projektion.
Geblieben sind wir bei runden Implantaten, 250-320 cc. Wobei ich gesagt habe, dass mir 320 cc zu groß erscheint und ich sie nicht zu groß möchte. Er sagte dann, dass er die 320 cc nur zur Sicherheit bestellt, falls meine Muskeln zu viel schlucken.
Anschließend haben wir uns die unterschiedlichen Implantate nochmal angeschaut. Allergan hat mir irgendwie nicht zugesagt, so dass noch Mentor und Motiva übrig blieben. Mentor passte dann wegen der Maße und meinem Wunsch nach einer höheren Projektion nicht so gut. Also Motiva Implantate. Da habe ich mich für das etwas festere Gel entschieden. Ich habe mehrfach gelesen, dass bei dünnerem Hautmantel das weiche Gel zu Rippling führen kann und bei wenig Eigengewebe nicht so gut geeignet wäre. Außerdem fällt dieses Gel anatomisch, auch wenn es runde Implantate sind.
Ich habe das Gefühl mich für die richtigen Implantate und den richtigen Arzt entschieden zu haben und kann nur unterschreiben, dass man merkt, wenn man den richtigen Arzt gefunden hat.

Liebe Grüße

Ich hoffe, der Text ist nicht zu lang Smile

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Jana,

dein Text war nicht zu lang. Ganz im Gegenteil - ich fand es superinteressant so detailliert von deinen Erfahrungen über dein zweites Beratungsgespräch bei Dr. Pullmann zu lesen. Ich finde es sowieso sehr gut, daß du wegen der Unsicherheit bei einigen Punkten noch ein zweites Beratungsgespräch vereinbart hast, und bin total froh zu lesen, wie gut du dich dieses Mal beraten gefühlt hast.

Meine Brustvergrößerung hatte ich auch bei Dr. Pullmann und ich habe mich bei ihm auch sehr gut aufgehoben gefühlt und bin immer noch froh darüber, daß ich mich damals entschieden habe, meine Brustvergrößerung von ihm durchführen zu lassen.

Von Motiva Brustimplantaten habe ich in letzter schon öfter positive Erfahrungen gelesen. Hier im Forum sind ja auch schon einige, die Motiva Implantate bekommen haben.

Hast du denn schon einen Termin für die OP bekommen? Ich würde an dem Tag ja gern ganz fest die Daumen für dich drücken Smile

Liebe Grüße
Fee

Jana
Bild des Benutzers Jana

Ja, einen Termin habe ich bei ihm für den 29.01. Das ist aber nett Smile

Ich habe in einem anderen Forum geschrieben, dass die Implantate (komplett) submuskulär, durch die Brustwarzen eingesetzt werden. Da hat jemand geschrieben, dass wäre nicht möglich bei dem Brustwarzenschnitt. Ist das richtig?

fee
Bild des Benutzers fee

Super, das ist ja gar nicht mehr so lange hin! Ich werde dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen drücken.

Zu deiner Frage mit dem Brustwarzenschnitt: Da wurde dir im anderen Forum etwas Falsches geschrieben. Bei komplett submuskulärer Lage ist der Schnitt um den Brustwarzenvorhof meines Wissens der beste Zugang. Der Weg, den das Implantat nehmen muss ist bei komplett submuskulärer Lage über diesen Zugang am kürzesten und deshalb kann die Brustvergrößerung so auch besonders gewebeschonend durchgeführt werden.

Liebe Grüße
Fee

Sause
Bild des Benutzers Sause

Liebe Jana,

ich finde es wichtig, dass man ein gutes Gefühl hat und für sich die richtige Wahl getroffen hat. Mir hat das damals geholfen, gar nicht so sehr aufgeregt zu sein und habe mich auf meinen OP Termin einfach nur gefreut.

Ich habe von Dr. Pullmann auch schon ein paar Ergebnisse bei anderen Mädels gesehen und finde sie alle durchweg schön.

Bis Ende Januar ist ja nicht mehr lange. Laughing out loud

Ich wünsche dir noch einen schönen 2. Advent. Laughing out loud

Jana
Bild des Benutzers Jana

Danke für eure Antworten.
Ich bin (bis jetzt) auch nicht aufgeregt, sondern freue mich einfach total Smile

Und danke Fee, das beruhigt mich. Irgendwie lässt man sich ja doch verunsichern. Obwohl Dr. Pullmann auch gesagt hat, dass er durch den BWS einen sehr guten Überblick hat.

fee
Bild des Benutzers fee

Dann bin ich froh, wenn ich dich etwas beruhigen konnte und wünsche dir noch einen schönen 2. Advent Smile

Liebe Grüße
Fee

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben